Samstag, 19. April 2014

W7 Honolulu Bronzer

Ich habe den W7 Honolulu Bronzer von einer lieben Freundin zum testen und reviewen ausgeliehen bekommen. Es soll ein Dupe zum Benefit Hoola Bronzer, aber leider habe ich keinen direkten Vergleich, weshalb ich den W7 Bronzer einfach so vorstellen möchte.

W7 Honolulu Bronzer, 6g (~7€)

Das Produkt kommt in einer süßen, robusten Pappverpackung in Pink daher und hat einen Pinsel dabei, den ich selbst aber nicht benutzt hab.
Mit dem Pinsel lässt der Bronzer leicht aufnehmen, ist sehr trocken und bröselt deshalb etwas. Die Pigmentierung ist super, weshalb man aufpassen muss nicht zuviel Produkt aufzunehmen. Es ist ein schöne, aschige, matte Farbe, die sich sehr schön zum Konturieren eignet. Auf dem Gesicht kann man den Bronzer super verblenden, aber dies beansprucht bei ungeübter Hand etwas mehr Zeit (man möchte ja nicht fleckig aussehen).
Fazit: Mir gefällt der Bronzer total gut, sowohl vom Packaging als auch von der Anwendung. Früher oder später wird das Produkt wohl auch in meiner Sammlung einziehen.

3 Kommentare:

  1. ich habe nur den Hoola, der leider bald zuende ist und ich denke, ich werde mir den von W7 dann kaufen. toller Post! :-)
    Übrigens ist Hoola von benefit und nicht von MAC :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh danke! War wohl nicht ganz bei der Sache. Hab das gleich abgeändert.

      Löschen
  2. ich benutze leider kein bronze puder , kann irgendwie gar nicht damit umgehen!
    aber ich mag das wort honolulu hehe
    LG Alice

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Kommentare und konstruktive Kritik :)

© The Chitchat Girls 2014 | Blogger Template by Enny Law - Ngetik Dot Com - Nulis |