Donnerstag, 31. Juli 2014

Fruchtige Tomatensoße

Heute habe ich wieder ein neues veganes Rezept für euch! Es eignet sich toll als Soße zu Nudeln, Kartoffeln oder auch zu Fleischgerichten :) Vor allem an warmen Tagen möchte man eher etwas leichteres essen und ich finde, das hier ist ein perfektes Spätsommergericht :D Wer mich kennt, der weiß, dass ich gerne Obst und Gemüse kombiniere, also hier das Rezept ;)

Zutaten für 4-6 Personen (als Pastasoße):

  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 frische Tomate
  • 3 Möhren
  • 2 Äpfel
  • 1 Zucchini
  • 1 kleine Gemüsezwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 3EL weißen Balsamicoessig
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel
  • eine halbe Hand voll gehackten Basilikum 
  • 1 Chilischote (optional)
Die Möhren, Zucchini, Paprika, Tomate und Äpfel in Würfel schneiden (wenn ihr die Soße als Dip machen wollt, dann macht kleinere Würfel!), den Knoblauch fein hacken und schließlich auch die Zwiebeln würfeln.
Erhitzt das Olivenöl in einer großen Pfanne oder in einem Topf und schwitzt den Knoblauch und die Zwiebeln kurz an, bis die Zwiebeln glasig sind. Wer es scharf mag, kann jetzt eine gehackte Chilischote mit reintun und anbraten, entkernen aber nicht vergessen, falls es nicht sehr scharf werden soll :p
Anschließend die Möhren, Äpfel und Zucchini dazugeben und anbraten, bis alles leicht gebräunt ist. Dabei könnt ihr schon mal mit Salz und Pfeffer würzen :) Schließlich mit dem Balsamicoessig kurz ablöschen und die frische Tomate und die Paprika hinzufügen. Noch einmal bei mittlerer Hitze etwa 1-2min braten und dann die gehackten Tomaten aus der Dose dazugeben. Kräftig mit den restlichen Gewürzen würzen, durchmischen und dann bei geringer Hitze 10min mit einem Deckel köcheln lassen. Vor dem Essen den Basilikum mit einrühren und dann mit einer beliebigen Beilage servieren :D
Wer kein Veganer ist, kann natürlich auch noch Parmesan dazugeben, um das Gericht zu verfeinern :)
Viel Spaß beim Nachkochen! 

Habt ihr schon mal Obst und Gemüse kombiniert? Oder schon mal Obst salzig gegessen? Was habt ihr so für Variationen ausprobiert und wie fandet ihr sie? :)

4 Kommentare:

  1. Mmh yammy, ich mag solche tomatigen Saucen =)

    Bisher hab ich nur in koreanischen Gerichten meist Obst mit Gemüse/Fleisch etc. kombiniert *_* Macht echt n Unterschied!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt lecker aus! :)
    Werde ich auf jeden Fall mal probieren :D

    Liebe Grüße, Chi Chi
    www.saranghaeyeu.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die schmeckt bestimmt total gut, immerhin habe ich von deinem alten Kochblog die Bolognese-Sauce gelernt ^-^

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe bis jetzt (soweit ich mich richtig erinnere) noch nie Obst mit Gemüse Kombiniert.
    Klingt aber nicht schlecht und sieht Lecker aus.

    lg

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Kommentare und konstruktive Kritik :)

© The Chitchat Girls 2014 | Blogger Template by Enny Law - Ngetik Dot Com - Nulis |