Mittwoch, 1. April 2015

Schweinebauch-Nudelsuppe

Es tut mir so Leid, dass ich das Rezept erst jetzt hochlade :/ Die liebe Jen von Project JBN hatte es sich nämlich gewünscht, nachdem ich es auf Instagram gepostet hab. Jetzt komme ich endlich mal dazu! Ich weiß, ich bin eine ganz schön faule Bloggerin, aber zum Glück hab ich noch Thuy xD ♥♥♥ Heute handelt es sich wieder um eines meiner Standard-Rezepte, das ich super gerne koche, wenn ich einen langen Tag hatte! :) Es ist ähnlich wie mein letztes Nudelsuppenrezept.

Zutaten für 2-3 Personen:

  • ca. 200-250g Reisnudeln (z.B. vietnamesische "bun tuoi" - mein persönlicher Favourit)
  • 3 Scheiben Schweinebauch
  • 1 Hand voll Pilze (z.B. Shiitake-Pilze oder Champignons)
  • 2 reife Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Fischsoße (nuoc mam)
  • 1-2 EL Essigessenz
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz, Zucker
  • Frühlingszwiebeln, Koriander nach Belieben
  • Wasser
Kocht den Schweinebauch in etwa 1,5 Liter Salzwasser auf, schöpft den Schaum ab. Schneidet die Tomaten in kleine Stücke und gebt sie mit der geschälten ganzen Zwiebel mit ins Wasser, anschließend lässt ihr alles etwa 20min auf geringer Hitze köcheln. Rührt dann das Tomatenmark ein (heute wird es nicht angebraten, schmeckt dann leichter) und würzt eure Brühe. Vergesst den Essig nicht, denn der mildert noch etwas den Eigengeruch des Schweinefleisches ab. Lasst dann den Topf erst mal auf dem ausgeschalteten Herd stehen.
Die Reisnudeln kocht ihr nach Packungsanleitung al dente, gießt sie in ein Sieb ab und schreckt sie mit kaltem Wasser ab. Wenn alles schön abgetropft ist, könnt ihr die Nudeln in Schüsseln portionieren.
Jetzt putzt und schneidet ihr die Pilze in Hälften oder Viertel, die Frühlingszwiebeln und den Koriander in Ringe bzw. Scheiben. :)
Nehmt das Fleisch aus dem Topf und schneidet es in mundgerechte Stücke. Verteilt es anschließend auf die Nudeln und gebt die Frühlingszwiebeln und den Koriander dazu.
Jetzt kocht ihr die Brühe nochmal auf, schmeckt sie bei Bedarf ab und tut die Pilze dazu. Lasst alles etwa 2min ziehen und dann könnt ihr die Brühe samt Pilzen in die Schüssel schöpfen.
Ich liebe ja Sriracha Soße, also noch rauf damit und guten Appetit! ♥

1 Kommentare:

Wir freuen uns über Kommentare und konstruktive Kritik :)

© The Chitchat Girls 2014 | Blogger Template by Enny Law - Ngetik Dot Com - Nulis |