Dienstag, 19. Mai 2015

alverde Make-Up-Korrekturstift

Heute möchte ich euch den alverde Make-Up-Korrekturstift vorstellen, dass mir meine Schminkroutine schon sehr erleichtert hat. Beim Wimperntusche auftragen, passiert es nicht selten, dass ich patze. Früher habe ich dann versucht mit einem Wattestäbchen die Fehler zu beseiten. Heute benutze ich viel dieses Produkt.

Dieser dicke Stift kostet bei dm etwa 3€ und kommt mit drei Ersatzfilzstiftminen. Die Minen sind in Make-Up-Entferner getaucht und haben dadurch diesen (für mich) typischen Entfernerduft, der allerdings überhaupt nicht stört. Die Anwendung ist ganz easy: Wenn ihr gepatzt habt, wartet ihr einen Momentchen, bis die Mascara oder der Eyeliner getrocknet ist, und geht dann mit dem Korrekturstift drüber. Das gute hierbei, ist das die Spitze nachgibt und feucht ist und die Patzer gut entfernt werden und dabei nicht großartig Druck ausgeübt werden muss. Bei Wattestäbchen hatte ich oft das Problem, dass sie im trockenen Zustand meiner Haut am Auge gar nicht gut taten (trockene Stellen ahoi!) und ich getränktem Zustand zu nass waren.
Nach der Anwendung streife ich die den Stift dann noch auf einem Kosmetiktuch ab, sodass er keine Farbe mehr abgibt (die Spitze bleibt trotzdem farbig) und kann ihn problemlos beim nächsten Mal wieder ohne Geschmiere nutzen. Wenn ihr so vorgeht, hällt euch eine Spitze echt ewig. Man kann es auch für Lippenstiftpatzer benutzten, laut den Angaben auf dem Stift, was ich selbst noch nicht ausprobiert habe.


Ich möchte diesen Korrekturstift nicht mehr missen und hoffe, dass er nie aus dem Sortiment geht. Damit ist das Patzen beim Schminken nicht mehr ganz so dramatisch.
Habt ihr den alverde Korrekturstift schon mal ausprobiert? Wie geht ihr mit Schminkpatzern um?

4 Kommentare:

  1. Den könnte ich auf alle Fälle oft brauchen:)

    AntwortenLöschen
  2. Bei Lippenstift würde so eine Miene wahrscheinlich nicht besonders lange halten (auf dem dm Event war sie zumindest schon völlig ruiniert nach dem wir den Stift in die Finger bekommen haben) aber ich habe gar nicht daran gedacht dass man sie auch super für Eyeliner, besonders Wings, benutzen kann. Vielleicht überleg ich mir den Kauf' nochmal ;)

    Ich benutze übrigens Wattestäbchen zum Entfernen von Mascarapatzern (meine Wimpern schmieren mir immer alles zwischen Augenbraue und Lidfalte voll, sollte echt lernen einfach nach unten zu schauen bis die Tusche trocken ist..). Bei mir klappt das auch super mit einem völlig trockenen Wattstäbchen solange ich einfach eine Weile warte bis die Fleckem komplett trocken sind. Ein Vorteil ist dass so der Lidschatten auch auf dem Lid bleibt :)

    Schöne Artikel!

    Liebe Güße, Jutta :)

    AntwortenLöschen
  3. So einen ähnlichen Korrekturstift gibt es auch von p2 und ich war sehr froh ihn zu haben. Ich werde mir aber auf alle Fälle den von Alverde auch mal kaufen :D Kann man einfach immer gut gebrauchen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich merke schon, dass ich total auf den Schlauch stehe, weil ich den schon so oft gesehen habe, aber nie ganz verstanden habe wie man ihn benutzt >D !

    Da gebe ich peinlich zu, dass ich noch auf Kindergartenmanier mit dem Finger auf gut Glück den Fehler wegreibe - was natürlich nicht so gut klappt ... >_<'

    Aber jetzt bin ich wieder ein Stück schlauer :D <3

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Kommentare und konstruktive Kritik :)

© The Chitchat Girls 2014 | Blogger Template by Enny Law - Ngetik Dot Com - Nulis |